Das Praxis Team

Dr. med. F. Nassir

Studium:Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
St George’s, University of London,
SUNY Downstate Medical School, New York
Promotion zum Dr. med.:„Intraläsionale Temperaturverteilung und laborchemische Veränderungen bei der hepatischen Kryotherapie – experimentelle Untersuchung” an der Klinik für Allgemein- und Abdominalchirurgie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Prof. Dr. med. Theodor Junginger
Facharztausbildung:Frauenklinik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Prof. Dr. med. Walter Jonat
Krankenhaus Nordwest, Frankfurt am Main,
Prof. Dr. med. Eberhard Merz
Zusatzausbildung:Anerkennung des Schwerpunkts „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ durch die Landesärztekammer Hessen nach 3-jähriger Weiterbildung unter der Leitung von Prof. Dr. med. Eberhard Merz
Mitgliedschaft:International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynecology (ISUOG)
Fetal Medicine Foundation London (FMF-London)
Fetal Medicine Foundation Deutschland (FMF-Deutschland)
Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM)
Berufsverband der Frauenärzte (BVF)
Deutsche Menopausengesellschaft (DMG)
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Centrum für Reisemedizin (CRM)
Deutscher Ärztinnenbund
Zertifikate: Zertifizierter Hygieneplan
QEP®-Zertifikat (Qualität und Entwicklung in Praxen)
Zertifikat CRM Centrum für Reisemedizin
Dr. med. F. Nassir

Dr. med. F. Nassir

Fachärztin für Frauenheilkunde
Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

Jahrgang 1974, wohnt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Frankfurt am Main

Nicole Jack
info
„Vertrauen, Freundlichkeit und Kompetenz sind für mich unverzichtbar in der Versorgung der Patienten.“
Nicole Jack
Praxismanagerin, Arzthelferin, QM-Beauftragte, Impfberatung
Najat Bouhout
info
„Ich schätze die abwechslungsreiche Arbeit und den Umgang mit den werdenden Müttern jeden Tag aufs Neue.“
Najat Bouhout
Arzthelferin

Elke Wetzel
info
„Ich arbeite gerne in dieser Praxis, weil ich das Team und die Atmosphäre hier sehr schätze.“
Elke Wetzel
Krankenschwester